Urlaub Rügen

Urlaub auf Rügen

Rügen ist die größte Insel Deutschlands und gehört mit seinen etwa 75.000 Einwohnern (Landkreis Rügen) zu den touristischen Hochburgen in Deutschland: Insbesondere in den Monaten zwischen Mai und Oktober wird Rügen von zahlreichen Gästen aus Deutschland und Europa besucht, die vor allem die schöne Landschaft, die schönen Strände und die vielen Freizeitmöglichkeiten auf Rügen schätzen. Auch ist Rügen mit besonders gutem Wetter und viel Sonnenschein gesegnet:

 

Strandvillen Rügen

 

Laut Aufzeichnungen und Einschätzung von Wetterexperten ist Rügen mit Usedom und Hiddensee der Platz in Deutschland, an dem am meisten die Sonne scheint. Die bekanntesten und größten Tourismusorte auf Rügen sind die Seebäder an der süd-östlichen Küste Rügens: Binz, Sellin, Baabe und Göhren. Hierher kommen insbesondere Gäste, die die schönen Strände der Rügener Seebäder geniessen wollen.

Binz Strand

Strand in Binz Bild by HousiBE@pixelio.de

 

Sellin Urlaubs-Tipp: Schöne Ferienwohnungen strandnah in der Wilhelmstraße.

Die Seebäder Rügens haben nicht nur die schönen Strandpromenaden, eine Kurtaxe sowie die schönen Strände gemeinsam: Bis auf Baabe verfügen die Seebäder auch über schöne Seebrücken, über deren Dampfer-Verkehr die Rügener Seebäder Binz, Sellin und Göhren verbunden sind. Mehr Infos über das Ostseebad Sellin unter http://sellinruegen.de. Nicht nur auf dem Wasserweg kann man alle Seebäder an einem Tag besuchen: Auch das Rügener Unikat – die Rügensche Kleinbahn “Rasender Roland” mit Dampflokomotive aus den Anfängen des Bädertourismus auf Rügen – verbindet die Seebäder miteinader. Sowohl die Boots- als auch die Bahnausflüge erfreuen sich gleichermaßen bei Kindern und Erwachsenen großer Beliebtheit und bieten eine schöne Möglichkeit, die Ostsee oder die schöne Natur Rügens zu geniessen.

Rasender Roland Rügen

Rasender Roland Bild by dumman@pixelio.de

 

Der Tourismus auf Rügen hat sich in den vergangen Jahren sehr positiv entwickelt. So steuerte Rügen im Jahre 2008 einen neuen Rekord bei den Gästezahlen an, bei einem deutschlandweiten Trend zu insgesamt kürzeren Reisen, der seit Jahren in der Tourismusbranche zu beobachten ist. Bezüglich der Unterkünfte bietet Rügen ein breites Spektrum über verschiedene Unterkunftsformen (Hotels, Ferienwohnungen, Ferienhäuser, Pensionen und Campingplätze) und Preiskategorien von kostengünstigen bis zu besonders hochwertigen Angeboten, zum Beispiel Fünf-Sterne-Hotels im Ostseebad Binz , eine Ferienwohnung in Sellin, z.B. die Villa Celia, ein Ferienhaus Rügen oder eine Ferienwohnung im Ostseebad Binz.

In der Hauptsaison stößt Rügen sogar mittlerweile an seine Wachstumsgrenzen: So berichtete die Ostsee Zeitung im Januar 2010 über die Ferieninsel Rügen, dass es in der Sommermonaten kaum noch freie Unterkünfte auf der Insel gibt: “Auf Mecklenburg-Vorpommerns großen Ferieninseln Rügen, Usedom und Hiddensee ist die Wachstumsgrenze in der Hauptsaison offenbar erreicht.”

 

Get Adobe Flash player

 

Weiterhin haben die Tourismus-Verantwortlichen des Landkreises Rügen erkannt, dass das Angebot an Sportmöglichkeiten für die Urlauber ausgebaut werden sollte. So wird seit Jahren umfassend daran gearbeitet, das Rügener-Netz an Fahrradwegen auszubauen. Auch für Anhänger des Golfsports werden derzeit verschiedene neue Golfplätze auf Rügen geplant, um diese wichtige Gästegruppe verstärkt für einen Rügenurlaub zu gewinnen. Die wichtigsten Gründe für die Reisewahl nach Rügen sind aber weiterhin die schönen Strände: Und dass die wirklich schön sind, zeigt das folgende Foto vom Strand des Ostseebades Binz:

Rügen Strandkörbe Binz

Strand und Seebrücke Binz Bild by Wolfgang@pixelio.de

 

 

———————————————————————————————————————————
Falls Sie für Ihren nächsten Urlaub an der Ostsee noch kein Ferienhaus gefunden haben, empfehlen wir Ihnen eine der vielen schönen Ostsee Ferienwohnungen.
———————————————————————————————————————————

Comments are closed.